Zurück zu den Wurzeln: Naturstein und Holz

Wenn Sie an das Designen Ihrer Küche denken, ist die Materialwahl rund um Arbeitsplatte und Spritzschutz eines der Schlüsselelemente, um Ihren persönlichen Deko-Stil zu definieren.
 
Die neuen Technologien und Trends betreffen unsere Entscheidungen direkt, wir werden von ihnen entscheidend beeinflusst. Dabei sind Trends zyklisch – sie kommen immer wieder zurück. Selbst wenn wir denken, dass sie Teil von Vergänglichem sind. Sie lassen (authentische) Klassiker wieder aufleben, für uns bietet sich somit immer wieder eine perfekte Gelegenheit, diese bestimmte Essenz der Authentizität wieder aufzunehmen.
 
Eben das passiert auch bei den Materialien rund um Arbeitsplatte und Spritzschutz: Naturstein und Holz haben sich - wieder - zu den beliebtesten Optionen entwickelt. Sie sind nun nicht nur in klassischen Küchen heimisch, sondern auch in modernen, rustikalen oder nordischen Küchen als auch in Küchen im Industrielook.

Skandinavische Küche
Skandinavische Küche

Moderne Küche
Moderne Küche

Falls Sie sich dafür entschieden haben, Ihre Küche zu renovieren oder neu zu designen und Sie nicht auf die Schönheit und Wärme des Natursteins bzw. Holzes verzichten wollen, sollten Sie auf die Materialien von Silestone und Dekton zurückgreifen. Schon allein aufgrund der Wahrnehmung werden diese Art der Oberflächen einen positiven Einfluss auf Ihre Arbeitsplatte und den Spritzschutz nehmen.
 
Da wäre zum Beispiel die "Wild Collection"-Serie von "Dekton". Sie trägt dazu bei, dass Wärme und Vornehmheit der Holztextur Einzug in Ihre Küche erhalten. Zudem hat dieses Material die klassischen Vorteile von "Dekton": eine hohe Resistenz gegenüber Hitze/Feuer, Flecken und Kratzer – essenzielle Faktoren, wenn Sie eine Arbeitsplatte oder einen Spritzschutz mit hoher Nützlichkeit besitzen möchten. Entdecken Sie dabei auch die vier Materialien, die Holz imitieren: "Aldem", "Valterra", "Makai" oder "Borea". Sie werden Sie überraschen.
 
Eine der essenziellen Eigenschaften von Holz ist die Wärme, die es ausstrahlt. Eben das können auch Oberflächen, die die speziellen Braunschattierungen imitieren – so wie es Silestone-Farben wie "Crema Urban", "Toffe" von der "Basiq"-Serie, "Haiku", "Blanco Capri" or "Crema Minerva" und viele mehr machen. Dank diesen Silestone-Oberflächen können Sie dieselben Möglichkeiten wie bei Holzmaterialien erleben und zusätzlich noch die Vorteile von "Silestone" genießen, der Referenzoberfläche rund um Arbeitsplatte und Spritzschutz.

Haiku Silestone
Haiku Silestone

Ähnliches passiert beim Naturstein: Die Materialien, die den Marmoreffekt bei der Textur und Politur imitieren, haben sich zu den beliebtesten Alternativen entwickelt.
 
Dieser noble Charakter und die ästhetische Qualität des Natursteins wurde an technologische Materialien wie Dekton weitergegeben. Unter anderem sieht man dieses Phänomen in den Farben "Aura 15" und "Entzo", die die prominenten italienischen Marmorarten "Calacatta" und "Calacatta Gold" imitieren. "Silestone" kommt derweil mit seinen Farben "Lyra", "Pulsar" und "Lagoon" so nah wie möglich an "Carrara"-Marmor heran.
 
Im Gegensatz zu Arbeitsplatten und Spritzschutz-Applikationen aus Marmor brauchen "Silestone"- oder "Dekton"-Farben keine spezielle Pflege: Sie werden eine perfekte und äußerst hygienische Oberfläche genießen – dank der niedrigen Porosität, durch die sie charakterisiert wird. Damit verhindern Sie Flecken, die durch Säure, aggressive Pflegeprodukte oder schlicht dem täglichen Gebrauch provoziert werden.
 
Zudem bieten beide Materialien großformatige Platten, sodass eine ungeahnte Art der Einheit und Fortsetzung in Ihrer Küche entfacht wird. Sie werden die Anzahl der Fugen reduzieren und Ihre Küche, also den Raum, in dem Sie immer mehr Zeit verbringen, mit Schönheit versorgen.
 
Falls Sie sich für die "Silestone"-Angebote, die Naturstein imitieren, entscheiden, bekommen Sie eine einzigartige Arbeitsplatte und einem außergewöhnlichen Spritzschutz. Die Materialien sind in drei Texturen erhältlich: poliert, suede und volcano. Anhand dieser Möglichkeiten haben Sie die Chance, die für Sie beste Option zu wählen.
 
Vergessen Sie aber nicht: Falls Sie eine "Silestone"-Arbeitsplatte kaufen, haben Sie die Möglichkeit, eine Einzel- oder Doppelspüle im selben Material zu installieren. Damit kreieren Sie eine einheitliche Umgebung – und liegen damit voll im Trend.
 

Dies könnte Sie auch interessieren

Share This