Kochen wie ein Spitzenkoch: 9 Ideen für die Gestaltung einer Profiküche

Wenn Sie gerne kochen, mit den besten Rezepten und den neuesten gastronomischen Techniken experimentieren und auch Ihre Küche optimal darauf ausrichten möchten, dann lassen Sie sich unsere folgenden Ideen nicht entgehen. Sie zeigen, wie Sie Ihre Küche so gestalten können, dass sogar ein Spitzenkoch sich darin wohlfühlen würde.

1. Die besten Materialien

silestone-eternal-kitchen-europea-pearl-jasmine

Bei einer Profiküche sollte man unbedingt auf die Materialien achten: ob bei Möbeln, Arbeitsplatten oder Rückwänden - Qualität sollte groß geschrieben werden. Denken Sie daran, dass die Arbeitsplatte der Teil Ihrer Küche ist, der am häufigsten genutzt wird. Wählen Sie also Oberflächen, die sehr widerstandsfähig sind. So haben Sie auch lange etwas von Ihrer schönen Küche.

Silestone Oberflächen, die zu über 90 Prozent aus Quarz bestehen, eignen sich als schöne und langlebige Arbeitsplatten, Bodenbeläge und Rückwände. Da sie aus porenfreiem Material hergestellt werden und sehr widerstandsfähig gegen Kaffee-, Wein-, oder Zitronensaftflecken sowie Olivenöl, Essig, Butter und viele andere täglich verwendete Lebensmittel sind, können Sie sorglos jedes Ihrer Lieblingsgerichte zaubern. Werfen Sie einen Blick auf die neuesten Silestone Farben: "Eternal Marquina" zum Beispiel ist die richtige Wahl, wenn die Küche so außergewöhnlich wie möglich gestaltet werden soll. Ziehen Sie hingegen einen hellen und eher klassischen Raum vor, eignet sich besonders "Eternal Calacatta Gold" aus der Eternal Serie.

Silestone-Kitchen-Eternal-Marquina

Die ultrakompakten Dekton-Oberflächen, die zwar groß aber dennoch leicht sind, bieten einige überraschende und einzigartige Vorteile bei der Gestaltung einer professionell aussehenden Küche. Sie sind sehr widerstandsfähig gegen Kratzer, Flecken, Abnutzung, Feuer, Hitze und vieles mehr, und sind so sehr komfortabel beim Kochen. Ihre Vielfalt an Farben und Texturen (die von massiven Oberflächendesigns bis hin zu natürlichen Holz-, Marmor- oder Zementdesigns reichen) wird Sie, ebenso wie die neuesten Variationen der Industrial Collection, mit ihrer Qualität und ihrem unverwechselbaren Stil überraschen.

Dekton-Nilium-floor-Dekton-Orix

Die Kombination dieser innovativen Materialien mit Schrank- und Schubladentüren aus Stahl oder Holz lässt ein professionelles Erscheinungsbild entstehen.

2. Kochecke

Die Kochecke ist einer der wichtigsten Bereiche in der Küche eines Spitzenkochs. Um so schnell und gesund wie die japanischen Spitzenköche kochen zu können, entscheidet man sich am besten für ein modulares Kochfeld, bestehend aus Gas- und Elektrobrennern mit Grill und integriertem Teppan Yaki.

3. Die perfekte Beleuchtung

Ebenso wichtig wie das Design ist die Beleuchtung in Ihrer Küche, damit Sie komfortabel, sicher und effizient arbeiten können. Achten Sie darauf, dass Ihre Gesamtbeleuchtung lückenlos und einheitlich ist, damit Sie auch jede noch so kleine Ecke Ihrer Küche richtig sehen können. Bringen Sie Strahler und Spots über jedem wichtigen Bereich an: über dem Kochbereich, dem Arbeitsbereich und speziell über der Arbeitsplatte. Auf diese Weise sind Sie immer perfekt gerüstet, um komfortabel und sicher zu arbeiten.

Verwenden Sie LED-Lichtquellen: Sie verbrauchen weniger Energie, reduzieren die Wärmeabgabe und können unter Schränken, in Leisten und in Ihren Schubladen integriert werden. Sie können auch ein automatisiertes System installieren, sodass das Licht eingeschaltet wird, wenn Sie die Tür eines Geschirrschranks oder einer Schublade öffnen.

Silestone-Stellar-Night_kitchen

4. Spülbereich

In einer Profiküche sind Spülbecken unerlässlich. Wenn Sie also darüber nachdenken, Ihre Küche nach professionellem Vorbild zu gestalten, lohnt es sich, ein großes Becken einzubauen. Wenn Sie genügend Platz und/oder eine Kochinsel haben, können Sie auch gleich zwei Spülbecken einbauen. Eins in der Nähe der Kochstelle, ideal zum Füllen von Töpfen oder zum Waschen von Lebensmitteln, und ein weiteres neben der Geschirrspülmaschine, um Küchenutensilien, Töpfe, Pfannen, Teller, Gläser usw. abwaschen oder ausspülen zu können. Fügen sie weitere nützliche Elemente hinzu, die das Bild einer Küche, der es an nichts fehlt, perfekt machen. So zum Beispiel Geschirrständer, Schneidebretter etc.

zeus

Wenn Sie sich für eine Silestone Quarz-Arbeitsplatte entschieden haben, können Sie das Gefühl eines nahtlosen Übergangs kreieren, indem Sie sich für eine Integrity-Spüle entscheiden, die aus demselben Material hergestellt wird. Das Modell Integrity XL ist in den Maßen 43,5x67x21 Zentimeter erhältlich und damit wie gemacht für ein einzelnes Spülbecken. Das Design ist ideal, um Ihrer Küche Kontinuität zu verleihen und sie als Erweiterung Ihrer Arbeitsplatte zu installieren.

5. Multifunktionale Luxus-Armaturen

Für eine professionell designte Küche benötigen Sie einen Wasserhahn mit ebenso professioneller Funktionalität. Abnehmbare Wasserhähne sind die beste Wahl, um eine Küche auf Spitzenköche-Niveau zu entwerfen. Abnehmbare Armaturengriffe mit verschiedenen Düsen sind sehr komfortabel und effizient beim Befüllen von großen Behältern oder beim Waschen von Lebensmitteln.

Dekton-Kitchen-Bedrock

Wenn Sie den neuesten Trends folgen möchten, empfehlen wir einen Wasserhahn, der auf Knopfdruck kochendes Wasser liefert. Wenn Sie sich für dieses Modell entscheiden, müssen Sie nicht warten, bis das Wasser kocht, um Ihr Gemüse oder Ihre Nudeln zu kochen, und sparen so Strom oder Gas.

6. Perfekt organisierte Schränke und Schubladen

Denken Sie, Spitzenköche können mit unordentlichen Schränken und Schubladen arbeiten? Nein, und das sollten auch Sie nicht!

Alles, was Sie tun müssen, ist, das Innere der Schränke und Schubladen richtig anzuordnen, um alles griffbereit zu haben. Versuchen Sie, die Dinge, die Sie oft benutzen, im oberen Teil der Unterschränke und größeres Küchenzubehör und selten genutztere Utensilien im unteren Bereich zu platzieren. Die großen Schubladen unter dem Kochfeld sind sehr praktisch, um Töpfe und Pfannen zu verstauen und sie bei Bedarf leicht zu erreichen.

7. Maßgeschneidertes Müll-und Recyclingsystem

Vergessen Sie eine herkömmliche Mülltonne und schaffen Sie Platz für ein Recyclingsystem mit verschiedenen Behältern für unterschiedliche Abfälle: Bioabfälle, Plastik, Glas, usw.

Wenn Sie möchten, dass Ihre Küche perfekt ist, können Sie auch eine Öffnung mit Deckel in die Arbeitsplatte einbauen, um den Müll einfach zu entsorgen.

8. Ein Weinkühlschrank in der Küche

Wenn Sie gute Weine lieben und sie bei idealer Temperatur (zwischen 5 und 8 Grad Celsius) und richtiger Luftfeuchtigkeit trinken möchten, können Sie sich eine kleine Weinbar einrichten, um sie immer im perfekten Zustand genießen zu können.

Ein Weinkühlschrank ermöglicht es Ihnen auch die Flaschen, die Sie nicht austrinken, unter den richtigen Bedingungen zu lagern. Die meisten Modelle verfügen auch über einen Zapfhahn, sodass Sie Weingläser wie in den besten Restaurants servieren können.

9. Gewürze immer zur Hand

Ein guter Koch hat immer eine große Auswahl an Gewürzgläser in seiner Küche. Wenn diese Gläser gut sortiert sind, kann man jedem Rezept den perfekten Pfiff verleihen. Installieren Sie ein spezielles Spendermodul für Gewürze oder Saucen oder montieren Sie eine Leiste mit hängendem Gewürzregal. Diese Leiste kann auch genutzt werden, um andere Utensilien aufzuhängen, wie z.B. einen Soßenlöffel, eine Soßenpfanne, etc.

Dekton-Nilium

Dies könnte Sie auch interessieren

Share This