Indoor – und Outdoorküchen: Im Einklang mit der Natur

Mit Beginn des Frühlings und Sommers wird unser Bedürfnis draußen zu sein, mit der Familie oder Freunden im Freien zu Mittag zu essen oder gemeinsam leckere Desserts an einem schön gedeckten Tisch zu genießen, immer größer. Dafür wird eine separate Küche, die mit dem Außenbereich verbunden ist, zum Luxus. Wir zeigen Ihnen die besten Möglichkeiten, Ihre Outdoor-Küche so zu gestalten, dass sie Ihren Bedürfnissen gerecht wird und Ihre Erwartungen bestens erfüllt:

1 - Die Küche als Herzstück

Wie bei Innenküchen, die im Mittelpunkt stehen und zum Herzstück des Hauses werden, kann auch eine Außenküche zum Zentrum der Terrasse werden. Wenn Sie über genügend Platz verfügen, versuchen Sie doch die Küche in der Mitte zu positionieren, um sie von allen Seiten zugänglich zu machen. So schaffen Sie Raum für Interaktion und Kommunikation an allen Oberflächen.

2. Eine Verbindung zwischen Indoor- und Outdoor-Küche

Sie können die Hauptküche Ihres Hauses erweitern, indem Sie sie durch einen Außenbereich anbauen. Das gelingt, indem Sie große Schiebetüren einsetzen, die den Innenbereich im Handumdrehen mit dem sommerlichen Außenbereich verbinden. Wenn die großen Fenster geschlossen sind, wird die Küche im Innenraum wieder zum traditionellem Arbeitsbereich.

3. Minimales Design

Kreieren Sie eine minimalistische Küche, indem Sie sich auf die Basics beschränken. So schaffen Sie auch in einem kleinen Außenbereich eine praktische Struktur, die Ihnen das Arbeiten in der Außenküche ermöglicht. Setzen Sie die Spüle am besten in den Mittelpunkt der Küche und nutzen Sie den Grill als zusätzlichen Kochbereich für die Zubereitung verschiedener warmer Speisen. So können Sie leckeres Essen in guter Gesellschaft im Freien genießen.

4. Die besten Materialien

Wenn Sie über die Gestaltung einer Outdoor-Küche nachdenken, achten Sie besonders auf die Materialien, die Sie verwenden. Zusätzlich zu den ästhetischen Elementen sollten Sie besonders widerstandsfähige Materialien wählen, die speziell hergestellt werden, um der Witterung im Freien zu trotzen.

5. Urbane Umgebungen

Falls Sie glücklicher Besitzer einer Terrasse in einer Stadt sind, schaffen SIe sich eine Outdoor-Küche an, die Träume wahr werden lässt.
Ob Sie eine begrenzte Fläche oder eine große Terrasse haben – das Integrieren einer Küche kann leicht umgesetzt werden. Das Wichtigste ist die konkrete Planung eines Spülbeckens, dann eines Grill- oder Kochbereichs sowie einer kleiner Aufbewahrungsecke. Dazu kommen noch ein Tisch und Stühle und schon schaffen Sie eine große Bereicherung Ihres Zuhauses, die sie für Mittag- und Abendessen mit Familien und Freunden nutzen können.

Dies könnte Sie auch interessieren

Share This