Der Schlüssel zur Auswahl des richtigen Spülbeckens

Dekton-Dove-Concrete
Dekton-Dove Concrete

Auch wenn man vielleicht denkt, dass es sich bei einem Spülbecken nur um ein weiteres, rein zweckmäßiges Küchenelement handelt, so wird es durch die Vielfalt an Formen, Designs und Materialien, die zur Herstellung eines Spülbeckens eingesetzt werden können, zu einem fundamentalen Gegenstand. Zusammen mit der Arbeitsfläche trägt es neben seinem praktischen Aspekt zum dekorativen Stil der Küche bei.
 
Zur richtigen Planung der eigenen Küche muss man besonders auf das „Arbeitsdreieck“ achten. Dabei handelt es sich um den Bereich, in dem Abwaschen, Kochen und Vorratshaltung stattfinden. Ein gut gestaltetes Dreieck verwandelt die Küche in einen zweckmäßigeren Raum und darf bei dem Entwurf der eigenen Traumküche keinesfalls außer Acht gelassen werden.
 
Um eine bessere Entscheidung treffen zu können, informiert man sich bei der Auswahl eines Spülbeckens für die neue Küche am besten zuerst über die unterschiedlichen auf dem Markt verfügbaren Optionen:

Spülbecken aus Quarz

Bei Wahl einer Arbeitsfläche aus Silestone-Quarz lohnt es sich, das Angebot an Silestone-Spülbecken Integrity - die ebenfalls aus Quarz hergestellt werden - anzuschauen. Mit einer durchgehenden Arbeitsfläche vervielfältigt sich der Eindruck von Einheit und Kontinuität.
 
Schon gewusst, dass es die Integrity-Spülbecken in den gleichen Farben wie die Silestone-Arbeitsflächen gibt? Wählt man dieses Modell als Küchenausstattung kommt man in den Genuss eines grenzenlosen Raumgefühls.

Integrity-Due-Blanco-Zeus

Integrity Due- Blanco Zeus

Aus Keramik

Kompakte Teile mit mehr als großzügigen Abmessungen, die sich zur Frontanbringung eignen. Auch hierbei handelt es sich um eine widerstandsfähige, dauerhafte und außerdem hygienische Lösung. Sehr beliebt für Küchen im traditionellen oder klassischen Stil

Spülbecken aus Edelstahl

Eine der meist verwendeten Optionen. Es gibt sie in glänzender sowie matter Ausfertigung. Sie lassen sich bündig in bzw. unter die Arbeitsoberfläche einfügen.
 
Sobald man sich entschieden hat, welches Material einem am meisten gefällt, kann man sich den Ort der Anbringung sowie Größe und Form - es gibt ein- oder zweiteilige Spülbecken - aussuchen. Diese Entscheidung muss in Bezug auf den in der Küche verfügbaren Platz und die vorgesehene Verwendung getroffen werden.

Funktionalität

Je nach Wunsch und Bedarf stehen einem eine Vielzahl möglicher Kombinationen zur Auswahl: mit Abtropfsieb, mit einem Haupt- und Nebenbecken, mit zwei gleichgroßen Teilen, mit Schnittbrett ...
 
Falls man über eine großräumige Küche mit eigenständiger Insel oder Halbinsel verfügt, sollte man die Möglichkeit erwägen, eventuell ein kleineres Zweitbecken im Inselbereich zur unabhängigen Nutzung zu installieren.

Dekton-Sand-Drift

Dekton - Sand Drift

Der ideale Ort in der Küche

Sofern es geht, ist es ratsam, das Spülbecken stets unterhalb eines Fensters anzubringen, damit man das natürliche Tageslicht optimal nutzen kann. Es sollte sich außerdem in der Nähe des Geschirrspülers befinden, da dies mehr Komfort und besserer Effizienz verspricht.
Silestone-Grey-Expo

Silestone-Grey Expo

Die bestgeeigneten Armaturen

Die Auswahl der Armaturen muss gemäß der ausgesuchten Spülbeckenart erfolgen. Mit einem ausziehbaren Hahn gelangt man mit Leichtigkeit in alle Ecken des Spülbeckens. Wird das Spülbecken unterhalb eines niedrigen klassischen 2-flügeligen Fensters angebracht, ist ein höhenverstellbarer Hahn unverzichtbar, während sich mit einem hohen Hahn Töpfe und Kannen bequem und schnell füllen lassen. Insbesondere wenn es sich um ein kleines oder niedriges Spülbecken handelt, sollte man genau darauf achten, welche Armaturen man benötigt.
 
Modelle mit übermäßig hohen Hähnen, spritzen Wasser über das Becken hinaus, weshalb in diesem Fall ein Spülbecken mit niedrigem Hahn angebrachter wäre. Die Einhebel-Designs mit ausziehbarem Wasserschlauch, die sich mit einem Finger bedient lassen, gehören zu den vielseitigsten Lösungsvorschlägen.

Dies könnte Sie auch interessieren

Share This