10 Ideen für die perfekte Weihnachtsdeko in Ihrer Küche

Credits: Colormob.com

Credits: Colormob.com

Weihnachten steht vor der Tür und Sie sind noch nicht fertig mit der perfekten Dekoration ihres Zuhauses?
 
Die Farben für den Weihnachtsbaumschmuck sind gewählt, die neuesten Dekotrends setzen ihren Esstisch gekonnt in Szene, das Geschenkpapier liegt bereit. Aber haben Sie auch an die Küchendekoration gedacht?
 
Gerade an Weihnachten - ist die Küche das Herzstück eines jeden Hauses. Es ist der Haupttreffpunkt, der Raum, in dem wir mit Verwandten und Freunden plaudern, während wir die letzten Vorbereitungen für das Weihnachtsessen treffen. Also sollten Sie gute Dekoideen für Ihre Küche parat haben, um auch diesen Raum in ein Paradies für Weihnachtsgenießer zu verwandeln.
 
Egal welcher Küchenstil, rote Dekoration ist immer eine der besten Alternativen, besonders bei Küchen in neutralen Farben wie weiß, beige, grau und schwarz. Rot ist eindeutig eine Weihnachtsfarbe, die Ihrer Küche eine festliche Note verleiht - ob im traditionellen, modernen, rustikalen oder nordischen Stil.
 
Falls Sie aber dem typischen Weihnachtsrot entfliehen möchten, versuchen Sie es mit grün und Erdtönen. Verpassen Sie dem ganzen einen natürlichen Touch, indem Sie Elemente aus der Natur wie Kiefertanne, Fichtenholz, Eukalyptus oder Lorbeerzweige hinzufügen. So kreieren Sie originelle und inspirierende Stillleben.

Hier kommen 10 Tipps für die Weihnachtsdeko in Ihrer Küche:

1. Dekorieren Sie die Fenster. Selbst wenn Ihre Fenster nicht die größten sind, trauen Sie sich an die Dekoration. Oft reicht es schon, eine Girlande über dem Fenster zu befestigen, die an den Seiten herabhängt. So kreieren Sie einen einfachen aber effektiven Weihnachtslook. Wenn Sie Lust auf mehr Dekoration haben, können Sie ganz leicht Bänder, Schleifen und andere Weihnachtsaccessoires wie Kugeln oder Sterne daran hängen.
 
2. Verleihen Sie Ihrer Dunstabzugshaube den Weihnachtslook! Nutzen Sie die Abzugshaube als zusätzliche Oberfläche für Deko: eine Gruppe Kerzen, ein selbstgemachtes Tannengesteck oder eine originelle Komposition aus Weihnachtsfiguren wie Rudolph, Rentiere, Schneemänner oder Weihnachtsmänner.
 
3. Wenn Sie gerne Lebkuchen backen, verwenden Sie die Ausstechförmchen als pfiffige Weihnachtsdeko. Spannen Sie eine Schnur und hängen diese an die Tür, an Schubladen und Schrankgriffe. Diese Idee ist nicht nur einfach und günstig, sondern auch sehr originell für Ihre Küchendeko.

Credits: Atlanta Homes Magazine

Credits: Atlanta Homes Magazine

Credits: Ikea

Credits: Ikea

4. Dekorieren Sie gemeinsam mit der Familie. Besonders die Kleinen haben Spaß daran, Schneeflocken aus Filz zu basteln, am besten in verschiedenen Formen und Farben. Sie brauchen dafür lediglich ein paar Schablonen und anschließend können Sie Regale und Schränke damit verschönern.
 
5. Ein Weihnachtsbaum - auch für die Küche. Entscheiden Sie sich für eine kleine Version des traditionellen Baumes, um Ihre Arbeitsplatte zu dekorieren. Nutzen Sie zum Schmücken kleine Küchenelemente und Schleifen, um einen festlichen Look zu kreieren.
 
6. Wenn Ihre Schränke nicht bis zur Decke reichen, nutzen Sie diese Lücke, um Blättergirlanden zu platzieren. In diese können zudem noch kleine Lichter gehängt werden, um sie in den Weihnachtsnächten scheinen zu lassen.
 
7. Ersetzen Sie Ihre üblichen Küchentextilien durch solche mit Weihnachtsmotiven. Falls Sie gut in Handarbeiten sind und noch genug Zeit haben, wagen Sie sich daran, Ihre eigenen Textilien zu gestalten. Nutzen Sie dazu spezielle Textilfarbe und Muster, die sich leicht designen und schneiden lassen.
 
8. Nutzen Sie verschiedene Küchenutensilien als Hingucker. Gläser, Porzellansiebe, Käseglocken, Kuchenformen... Nutzen Sie diese Dinge, um tolle Stillleben mit Tannenzapfen zu kreieren, um Kerzen zu platzieren, um sie in die Tür oder ins Fenster zu hängen oder um die Seiten Ihrer Kücheninsel schöner zu machen.
 
9. Flaschen als originelle Kerzenhalter. Bewahren Sie Glasflaschen auf, die Sie als Kerzenhalter benutzen können. Dekorieren Sie diese mit Schnüren, Ketten, kleinen Zweigen, Blättern und Tannenzapfen und setzen Sie eine Kerze in die Flasche. Dabei wird nicht nur Weihnachtsdeko gezaubert, sondern auch noch recycelt.
 
10. Kreative Weihnachtsdeko in Ihrem Fenster. Greifen Sie zu Kugeln, Sternen und Baumfiguren, um Ihre Fenster zu dekorieren. Hängen Sie diese an eine Schnur, um sie ins Fenster zu hängen. Kombinieren Sie helle Farben wie fuchsia, türkis, grün und gelb oder kreieren Sie einen eher natürlichen Look mit Dekoelementen in weiß und holzfarben.

Lassen Sie sich von der Weihnachtsstimmung anstecken und dekorieren Sie Ihre Küche mit diesen originellen, kreativen und stylischen Ideen!

Credits: Cotemaison.fr

Credits: Cotemaison.fr

Dies könnte Sie auch interessieren

Share This